Datum   Neuigkeit                                                                                                      
16.11.2019 Bosseln 2019 zu weiteren Informationen in PDF-Format klicke hier
08.11.2019 Außerordentlich Mitgliederversammlung zum Thema "Beitragserhöhung des Landesverbandes" Beginn 18:00 Uhr im Restaurant Alexandros, Bergdorfstr. 13, 31832 Springe (OT Lüdersen)
18.07.2019 Im Bereich Altlastenabbau sind wir wieder ein Stück weiter gekommen und bleiben weiterhin kontinuierlich dran.
18.07.2019 Es stehen in der Kolonie von Reden nur noch 2 Gärten zur Verfügung.
01.04.2019-30.09.2019

Brut- und Setzzeit

Denkt bitte daran, dass vom 01.04.-30.09.2019 (laut Bundesnaturschutzgesetz) die Brut- und Setzzeit ist. Es dürfen nur Pflegeschnitte gemacht werden.

06.04.2019 Mitgliederversammlung
04.11.2018 Der Vergnügungsausschuss plant einen Boßeln. Beginn 12:30 Uhr auf dem Parkplatz der Grundschule. Startgeld für Vereinsmitglieder 13,00€ und Gäste 15,00€. Anschließend, um 17:30 Uhr, ist Grünkohl und frische Schlachte-Wurst im Vereinsheim bei Stefan Schwägermann vorgesehen. Die Anmeldung muss bis zum 21.10.2018 bei unseren Vergügungsausschuss eingegangen sein. Siehe auch in den Kolonien am Aushang oder einfach bei unseren zwei Kassierern Raimund und Heidi melden. Die Anmeldung ist auch verpflichtend, da die Gesamtzahl für das Essen gemeldet werden muss.
02.10.2018 Weitere Termine wurden für die Gemeinschaftsarbeit 2018 angesetzt.
09.09.2018

Unsere Obmänner sind der Einweisung und Ortsbegehung für Euch jetzt aktiv. Neue Termine für Gemeinschaftsarbeiten wurden festgelegt.

09.09.2018 Neue Datenschutinformationen für Vereinsmitglieder 
18.08.2018

"Außerordentliche Mitgliederversammlung"

18:00 Uhr im Gastahus Schwägermann

Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick

- Wir durften den Gfd Mario mit der Ehrennadel in Silber ehren.

- Der Vorstand bezogen auf die Entlastung des 1. Vorsitzenden und der 2. Vorsitzenden konnte nicht durchgeführt werden a.G. nicht vorliegender Bilanzierung. Das wird jedoch an alle Mitglieder nachgereicht, um bei der nächsten Mitgliederversammlung darüber abstimmen zu können.

- Eine höhere Aufwandsentschädigung für den gesamten Vorstand wurde einstimmig beschlossen

- Wahl des 1. Vorsitzenden: Nach mehrmaligen Fragens meldete sich kein Gartenfreund, um das Ehrenamt zu übernehmen. Der bis dahin 1. Vorsitzende, Alexander Schlesier, erklärte sich bereit das Ehrenamt weiter fortzuführen, damit der Verein bestehen bleibt.

- Wahl des oder der 2. Vorsitzenden: Es meldete sich kein Gartenfreund, deshalb willigte Janina Scharnhorst ein und ließ sich neu aufstellen.

Zusammenfassend: Der alte Vorstand ist der neue Vorstand.

- Wahl der Obmänner bzw. Obfrauen: Wir haben einige Obmänner und gleichzeitig direkte Ansprechpartner für unsere Kolonien wählen können. Deren Namen und Erreichbarkeit werden in ca. 2-3 Wochen bekannt gegeben.

2 Obmänner für die Kolonie Herbst

2 Obmänner für die Kolonie Quensells Lust

1 Obmann für die Kolonie von Reden

- Wahl des neuen Vergnügungsausschusses: Unter der Leitung von unserer 2. Kassiererin, Heidi, konnten wir weitere Gartenfreunde gewinnen.

16.06.2018

Am 16.06.2018 findet unser 70jähriges Jubiläum statt.

01.04.2018-15.07.2018

Brut- und Setzzeit

Denkt bitte daran, dass vom 01.04.-15.07.2018 die Brut- und Setzzeit ist.

Es dürfen nur Pflegeschnitte gemacht werden.

17.02.2018

Mitgliederversammlung im Restaurant Alexandros

17:30Uhr

14.10.2017

Projekt Laubenaufbau in der Kolonie Herbst

14.10.2017, um 09:00Uhr bis voraussichtlich 12:00Uhr

Treffpunkt und Einweisung am Parkplatz

Vorarbeiten und Vorhaben: Untergrund vorbereiten (Rasen mähen), Steinplatten legen, einen kleinen Teil vom Zaun ziehen, Außenbereiche der Kolonie machen, Laube aufstellen

Benötigtes Gerät und Arbeitsmaterial: Rasenmäher, Zange, Akkuschrauber, Leiter, Heckenscheren benzinbetrieben, Stromaggregat für Heckenscheren mit Elektromotor, Schubkarre, Arbeitshandschuhe, geeignetes Schuhwerk

23.09.2017

Gemeinschaftsarbeit in der Kolonie von Reden

Treffpunkt: Am Parkplatz um 09.00 Uhr

Arbeitseinsatz von 09.00 - 12.00 Uhr

Geplane Arbeiten:

- bisherigen angesammelten Verschnitt von Bäumen und Sträuchern aus den brachliegenden Gärten holen und deren Abtransport

18.08.2017

Kolonie Fest in Quensells Lust

Am 18.08.2017 findet in der Kolonie Quensells Lust ein Fest statt.

23.06.2017

Feuerstättenschau

Der Schornsteinfeger, Herr Weber, wird alle Brandstätten kontrollieren und im gleichem Atemzug die Kehrung der Schornsteine durchführen.

Kolonie Herbst von 09:00 - 11:00 Uhr

Kolonie Quensells Lust von 11:00 - 15:00 Uhr

Bitte stellt den freien Zugang zu Eurem Garten sicher! Solltet Ihr aus welchen Gründen nicht vor Ort sein, dann bitte einen lieben Gartenfreund fragen.

Immer Das Abladen von Müll ist verboten und wird zur Anzeige gebracht!

Immer

Ruhezeiten sind zwingend einzuhalten! Verstöße sollten der zuständigen Behörde (Polizei/ Ordnungsamt) angezeigt werden, da der Vorstand nicht vorrangig dafür zuständig ist.
01.04.2017-15.07.2017

Brut- und Setzzeit

Denkt bitte daran, dass vom 01.04.-15.07.2017 die Brut- und Setzzeit ist.

Es dürfen nur Pflegeschnitte gemacht werden.

05.06.2017

Bosseln

Letzte Möglichkeit sich zum Bosseln anzumelden, da der Kleingärtnerverein Springe mit uns einen Termin machen möchte.

01.06.2017 Wir begrüßen unsere neuen Gartenfreunde Hermann und Mathias in der Kolonie von Reden.
20.05.2017 Wir begrüßen unseren neuen Gartenfreund Niklas in der Kolonie Quensells Lust.
01.05.2017 Wir begrüßen unsere neuen Gatenfreundinnen und Hobby-Imker, Anja und Raphaela, in der Kolonie von Reden. Sie sind auch gleich Ansprechpartner für das Thema "Bienen" und das Einfangen von Bienenschwärmen, sofern das gemeldet wird.
08.04.2017

Gemeinschaftsarbeit in der Kolonie von Reden

Treffpunkt: Am Parkplatz um 09.00 Uhr

Arbeitseinsatz von 09.00 - 12.00 Uhr

Geplane Arbeiten:

- bisherigen angesammelten Verschnitt von Bäumen und Sträuchern aus den brachliegenden Gärten holen und deren Abtransport

04.03.2017

Mitgliederversammlung im Gasthof Schwägermann

15:00Uhr

02.2017

Ab 2017 werden keine Mülltonnen mehr aufgestellt. Dieses beinhaltet auch die Sackabfuhr und Sperrmüllabführ.

Der gesamte Müll muss über den privaten Weg entsorgt werden!

12.11.2016

Letzte Gemeinschaftsarbeit für dieses Jahr

Treffpunkt: Am Parkplatz um 09.00 Uhr

Arbeitseinsatz von 09.00 - 12.00 Uhr

Geplante Arbeiten:

- an den angrenzenden Äckern, Rückschnitt von Grünzeug

- Abtransport des Verschnittes

16.10.2016 Letzter Monat für die Müllabholung, danach wird der Service komplett eingestellt.
25.09.2016

Resümee des Gartenfestes in von Reden

Vielen Dank an alle Helfer für den Auf- und Abbau des Festes. Ein großes Dankeschön auch an unsere Schminklady, Anne. Sie schminkte unsere kleinsten Gartenfreunde in kreativer und kunstvollster Art. Darüber hinaus spielte sie mit den Kindern in liebevoller Weise, so dass die Eltern auch mal ein wenig Zeit für sich und anregende Gespräche hatten. Anne schenkte uns sogar ihre Dienstleistung zum Wohle aller Beteiligten.

Letztendlich wurde es ein kleines, aber sehr gemütliches Fest, bei dem jeder Anwesende auf seine Kosten kam. Nach dem Kassensturz wurde ein kleiner Gewinn erzielt.

Die Organisatorin, Janina Scharnhost, spendete großzügigerweise den kompletten Gewinn unserem Verein.

24.09.2016

Gartenfest in Kolonie von Reden, im Garten Nr. 7 am Parkplatz

Beginn: 15.00 Uhr

Mehr findet Ihr unter Downloads/ Aushänge

09.07.2016

Besichtigugstermine für erstmalige Interessenten +

Gartenneuverpachtungen von bisherigen Bewerbern!

14.00 Uhr in Quensells Lust

15.00 Uhr in von Reden

Treffpunkt ist jeweils der dazugehörige Parkplatz

09.07.2016

Gemeinschaftsarbeit in der Kolonie von Reden

Treffpunkt: Am Parkplatz um 09.00 Uhr

Arbeitseinsatz von 09.00 - 12.00 Uhr

Geplane Arbeiten:

- bisherigen angesammelten Verschnitt von Bäumen und Sträuchern aus den brachliegenden Gärten holen und deren Abtransport

- Wiederherstellung von Befriedungen und Trennung von großen Gärten

03.07.2016

Vergnügungsausschuss plant noch für diese Jahr ein Koloniefest in von Reden. Termin wird noch bekannt gegeben! Wer bei dem kleinen Projekt mitarbeiten möchte, der kann gerne Janina Scharnhorst darauf ansprechen.

15.06.2016 Der Vorstand stellt erstmalig einen neuen Button für FAQ`s frei.
15.06.2016 Der Vorstand will den Vergnügungsausschuss des Vereins wiederbeleben unter der Leitung von Janina Scharnhorst, 2. Vorsitzende.
12.06.2016 Wir begrüßen unsere neuen Gartenfreunde Anja und Alexander in der Kolonie von Reden.
11.06.2016 Eine weitere Gemeinschaftsarbeit in der Kolonie Herbst wurde erfolgreich abgeschlossen. Ein weiteres Projekt in dieser Kolonie wird noch folgen, weil eine andere Aufteilung einiger brachliegender Gärten vorgesehen ist.
08.06.2016 Vorstand beschließt einstimmig, dass ab 2017 keine Mülltonnen mehr aufgestellt werden.
18.05.2016 Der Gartenverein hat insgesamt 4 defekte Rasenmäher kostenfrei abzugeben. Es sind drei Benzinrasenmäher und ein Elektrorasenmäher. Die Defekte sind unterschiedlich und nicht von uns konkretisiert. Einfach melden, anschauen und kostenfrei mitnehmen. Frei nach dem Motto: aus vier kaputten mach einen heilen...
17.05.2016 Wir haben tolle Neuigkeiten zur Problematik der Auftstellung der Müllcontainer. Der Geschäftsführer von AHA schrieb uns heute an. Er kümmerte sich persönlich um die Aufstellung der Müllcontainer und deren Abholung, sowie der neuen Ansprechpartner im unseren Verein.
17.05.2016

Besichtigungstermin der freien Gärten ist am Samstag, 28.05.2016 für neue Interessenten.

Bitte vorherige Terminabsprache mit dem Vorstand!

16.05.2016 Wir begrüßen unseren neuen Gartenfreund Dirk, mit seiner kleinen Familie in der Kolonie Quensels Lust
16.05.2016 Der Vorstand stellt Überlegungen an, was die FAQ`s und eine Bildergalerie auf der Webseite anbelangt. Der Inhalt und Termin der Veröffentlichung sind noch offen!
14.05.2016 Drei neue Bewerber wurden von Janina (2. Vorsitzende) und Alexander (1. Vorsitzender) durch die freistehenden Gärten geführt. Die Entscheidungen von den Berwerbern für einen Garten stehen noch aus.
14.05.2016

Die Gemeinschaftsarbeit in der Kolonie Quensells Lust wurde erfolgreich beendet, sowie die gesetzten Ziele erreicht. Ein besonder Dank geht an unseren Matthias, der als einziger Gartenfreund dieser Kolonie den Vorstand tatkräftig unterstützte und nebenbei seine 3,5 h Gemeinschaftsarbeit ableistete. 

Kleine Anmerkung: Die Termine für Gemeinschaftsarbeiten sind für alle aktiven Mitglieder gedacht, nicht nur für den Vorstand. Bitte vergesst nicht, dass es auch unsere Freizeit ist, die wir opfern!

14.05.2016

Gemeinschaftsarbeit in der Kolonie Quensells Lust von 09.00 - 12.00 Uhr

Treffpunkt am Parkplatz (Bitte pünklich sein!)

Schwerpunkte: Aufräumarbeiten und Wiederherstellung eines Gartens

Bitte mitbringen, wenn zur Hand:

Handschuhe, Schubkarren, Rechen, Schneidewerkzeug für Büsche und Bäume

Leitung: Alexander Schlesier

13.05.2016 Wir suchen noch Gartenfreunde, die noch sehr alte Bilder von unseren Kolonien besitzen könnten. Bitte meldet Euch bei uns!
07.05.2016 Unsere freien Gärten sind nun auch auf EbayKleinanzeigen zu finden.
04.05.2016 Das Müllproblem besteht weiterhin. Alexander hat nun schon zum wiederholten Mal Kontakt zu Aha aufgenommen. Das Problem hängt an denen. Wir halten auf auf dem Laufenden.
04.05.2016 Nun haben wir auch einen Downloadbereich, wo Ihr euch die Aushänge und alle sonstigen wichtigen Dokumente des Vereins digital anschauen könnt.
04.05.2016 Wir haben für unsere Gartenfreunde und unsere Besucher ein paar leckere Grillrezepte auf die Internetseite gestellt.
02.05.2016 Der neue Vorstand hatte seine erste gemeinsame Vorstandssitzung abgehalten und beschlossen die neue Internetseite online gehen zu lassen.
16.04.2016

Raimund Titz und Heidemarie Jochens retten den Verein vor der Auflösung!

Raimund Titz stellt sich zur Wahl des 1.Kassierers und gewinnt

Heidemarie Jochens stellt sich zur Wahl der 2. Kassiererin und gewinnt

Wahlbeteiligung: ca. ein Drittel der Mitglieder

16.04.2016

Der Verein kurz vor der Auflösung!

Hintergrund: Der Vorstand brauchte unbedingt einen 1. Kassierer, weil die ehrenamtliche Vereinsarbeit auf lange Sicht zusätzliche Belastungen für die Vorstandsmitglieder bedeutet hätte. Da sich zunächst kein Freiwilliger für dieses Ehreamt meldete unterbach der 1. Vorsitzende die Versammlung, um sich mit seinem Vorstand zu beraten. Da sich wiederholt kein Kandidat finden konnte stellte der 1. Vorsitzende das Ergebnis der kurzweiligen Vorstandsberatung vor. Sollte sich kein 1. Kassierer aus den Anwesenden etablieren, dann werden wir (Vorstand) gemeinsam vom Ehrenamt zurücktreten in Verbindung mit der Auflösung des Vereins.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleingärtnerverein Bennigsen am Deister eV